Gastautoren

Merkel und die WHO fordern den totalen Gesundheitsglobalismus

Die WHO und 24 Regierungschefs haben jüngst ein Dokument unterzeichnet, in dem sie – wohlgemerkt ohne das Einverständnis der Menschen in den betreffenden Ländern – eine globale Gesundheitsordnung fordern. Die Aussagen in diesem Dokument sind bedenklich und überschreiten eine rote Linie, was unter keinen Umständen akzeptiert werden sollte.

Der Morgenthau-Plan

Dies ist die Übersetzung des Artikels “The Morgenthau Plan and the Problem of Policy Perversion”, der im Februar 1989 von Prof. Anthony Kubek auf der neunten IHR-Konferenz in Huntington Beach, Kalifornien, vorgestellt wurde.

EU stoppen – Sofort!

Screenshot des EU-Dokumentes "A new EU-US agenda for global change ". Quelle: EU-Kommission

Die EU forciert hinter dem Rücken der Menschen in Europa eine globale Weltordnung, die in Kooperation mit den USA kontrolliert und durchgesetzt werden soll.

Die Familienwerte des Klaus Schwab

Gründungsurkunde der Escher-Wyss-Fabrik Ravensburg, datiert 1860. Quelle: Unlimited Hangout

Ist Klaus Schwab, der Gründer des Weltwirtschaftsforums (WEF), eine freundliche alte Onkelfigur, die nur das Gute der Menschheit im Sinne hat? Oder ist Schwab vielleicht der Sohn eines Nazi-Kollaborateurs, der Zwangsarbeiter ausbeutete und die Nazis bei der Entwicklung der ersten Atombombe unterstützte?

Wollen wir so enden?

Schädel des humanoiden Roboters Sophia. Quelle: Hanson Robotics

Wenn wir nicht endlich knallharte Forderungen stellen und das Singen und Meditieren hinten anstellen, könnte uns die Corona-Krise in eine Dystopie unvorstellbaren Ausmaßes katapultieren.