Science Investment

BioMarin und verwaiste Krankheiten

Logo BioMarin

BioMarin kämpft nicht nur erfolgreich gegen seltene Erkrankungen, sein Geschäftmodell schaffte es jüngst auch auf Platz 10 der vom Magazin Forbes gekürten innovativsten Unternehmen.

Investoren entdecken die Gentherapie

Gentherapie mit einem Adenovirus-Vektor

Was in Europa gegenwärtig nur wenigen Biotech-Unternehmen gelingen mag, meisterte die in Amsterdam angesiedelte uniQure im vergangenen Jahr mit Bravour. Beim Börsengang sammelte uniQure rund 92 Millionen US-Dollar ein.

GBE setzt auf Zucker statt Rohöl

Laborarbeit in der industriellen Biotechnologie

Die französische Global Bioenergies ist das, was Investoren gemeinhin als Erfolgsstory handeln. Tatsächlich hat sich der Gewinner des „EuropeBio’s Most Innovative European Biotech SME Award 2012“ gut entwickelt.

Tekmira: Knock-Out Ebola

Ribosom und mRNA

Elf Unternehmen buhlen, auf der Suche nach einem angemessenen Gegner für Ebola, um die Gunst der Anleger. Die Kanadische Tekmira ist ein heißer Kandidat.

Roche auf dem Weg an die Spitze

Krebsmedikament Avastin von Roche

Noch ist der schärfste Konkurrent Novartis Nummer eins auf der Liste von Europas wertvollsten Unternehmen – doch die Schweizer Roche arbeitet hart an der Spitzenposition. Warum die Aktie Potenzial besitzt?

Hilft ZMAPP gegen Ebola?

Tabakpflanzen zur Herstellung eines Ebola-Wirkstoffes

Die Antikörpermixtur ZMAPP ist Hoffnungsträger im Kampf gegen Ebola und
 ein erfolgreiches Beispiel für internationale wissenschaftliche Zusammenarbeit.