Merkel und die WHO fordern den totalen Gesundheitsglobalismus

Die WHO und 24 Regierungschefs haben jüngst ein Dokument unterzeichnet, in dem sie – wohlgemerkt ohne das Einverständnis der Menschen in den betreffenden Ländern – eine globale Gesundheitsordnung fordern. Die Aussagen in diesem Dokument sind bedenklich und überschreiten eine rote Linie, was unter keinen Umständen akzeptiert werden sollte.