Insider & Whistleblower

Als Wissenschaftler/innen setzen wir uns für die Kommunikation seriöser und unabhängiger wissenschaftlicher Informationen, frei jeglicher Eigeninteressen, ein.

Wir sind gegen jegliche manipulative Forschung und die Verbreitung von Informationen, die auf Grund finanzieller Interessen in die eine oder andere Richtung forciert werden.

Wir versuchen gegen beabsichtigte Manipulation, Vernebelung von Fakten sowie die wachsende Verbreitung von Halb- und Unwahrheiten in der Wissenschaft vorzugehen. Diese nicht selten von Lobbygruppen und PR-Abteilungen der Pharmaindustrie, Nahrungsmittelindustrie, Medizin und Politik verbreiteten Artikel und Publikationen dienen Eigeninteressen und werden nicht selten, auf Grund finanzieller Abhängigkeiten, von den beteiligten Wissenschaftlern abgesegnet.

Um auf Missstände in Forschung und Industrie jeglicher Art hinzuweisen, sind wir auf die Hilfe und Unterstützung von Insidern und Whistleblowern angewiesen und freuen unser über entsprechende Informationen. Als Wissenschaftsjournalisten sichern wir unseren Quellen selbstverständlich absolute Diskretion zu.